Berufsbegleitende Studienprogramme

Berufsbegleitendes Studieren gewinnt zunehmend an Bedeutung und Beliebtheit. Die Ursachen hierfür liegen unter anderem in den Veränderungen der Gesellschaft und des Arbeitsmarktes. Der demografische Wandel sorgt für zunehmende Engpässe bei qualifizierten Fach- und Führungskräften. Zudem arbeiten Menschen immer länger, während sich gleichzeitig die Anforderungen an Berufsbilder oft rasant verändern. Demnach wird Weiterbildung und lebenslanges Lernen immer wichtiger – und Eigeninitiative dabei zu einem wesentlichen Kriterium für Karrierechancen.

Mit einem berufsbegleitenden Hochschulstudium entwickeln Sie Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen, stärken die eigene Stellung im Unternehmen und eröffnen sich neue Karrierewege. Oftmals nutzen auch Eltern diese Option, um sich während der Elternzeit weiterzubilden und einen akademischen Abschluss zu erlangen.

An der EMS können Sie in der berufsbegleitenden Studienform den Bachelor in Internationales Management mit drei möglichen Spezialisierungen, den Bachelor in Wirtschaftspsychologie absolvieren sowie zwischen zwei berufsbegleitenden Masterstudiengängen wählen.

Ihr Weg zu neuen beruflichen Möglichkeiten

Mit einem berufsbegleitenden Hochschulstudium erwerben Sie eine wissenschaftliche Qualifikation, die Ihnen neue berufliche Optionen eröffnet. An der EMS studieren beispielsweise Berufstätige, die …

  • Positionen mit höherer Führungsverantwortung übernehmen möchten
  • sich neue Aufgabenfelder erschließen wollen
  • eine fachliche Spezialisierung zum Experten anstreben
  • in einem Berufsfeld arbeiten, das sich dynamisch verändert und neue Kompetenzen erfordert

Win-win für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Das berufsbegleitende Studium ist nicht nur aus Sicht der Berufstätigen eine attraktive Weiterbildungsmöglichkeit, sondern auch aus Perspektive der Arbeitgeber mit großen Vorteilen verbunden. Die arbeitszeitfreundlichen Studienzeiten ermöglichen es Unternehmen, ihre Nachwuchskräfte ohne Ausfallzeiten professionell weiterzuentwickeln. Zudem profitieren sie direkt vom neu erworbenen Wissen, das in die Unternehmensprojekte eingebracht wird, sowie vom Erfahrungsaustausch und Networking der Mitarbeiter auf dem Campus. Und auch mit Blick auf die Engpässe um qualifizierte Fach- und Führungskräfte haben Arbeitgeber die Chance erkannt, ihre Talente mittels berufsbegleitendem Hochschulstudium an sich zu binden und langfristig zu motivieren.

Beruf und Studium perfekt vereint

Das berufsbegleitende Studium bringt Sie parallel zu Ihrer Karriere voran. Mit durchschnittlich nur 13 akademischen Stunden pro Woche – in der Regel auf zwei Abende unter der Woche sowie zwei bis drei Samstage im Monat verteilt – bietet die EMS ein arbeitszeitverträgliches Studienmodell, das die Vereinbarkeit sowie ein ausgewogenes Verhältnis von Privatleben und beruflichen Anforderungen ermöglicht.

Das im Studium erlangte Wissen können Sie direkt im beruflichen Alltag anwenden. Umgekehrt bringen Sie Erfahrungen aus der Praxis in die Vorlesungen ein und stärken so den Praxisbezug. Ihr Kontakt mit praxiserfahrenen Dozent/inn/en sowie Kommiliton/inn/en mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen ermöglicht es, Studienthemen interdisziplinär zu betrachten. Und ganz nebenbei erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk auf unserem Campus.

Vertiefungsbereiche

  • Konsumentenpsychologie
  • Medienpsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Personalpsychologische Intervention und Beratung
  • Gesundheits- und Arbeitspsychologie

Mehr erfahren

Vertiefungsbereiche

  • Marktforschung und Marketing-Psychologie
  • Werbepsychologie, Kommunikation und Verkaufsmanagement
  • Psychologische Handlungskompetenz
  • Werteorientierte Führung und Employee-Relationship-Management
  • Personalentwicklung und Coaching

Mehr erfahren

Ansprechpartner

Studien- und Karriereberaterin

Alexa Pfeiffer

Tel.: +49 (0)6131 88055 31

Fax: +49 (0)6131 88055 20

Kontaktieren

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

European Mangement School © 2018 | Impressum | Datenschutz
Haben Sie noch Fragen?
X

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über eines der untenstehenden Online-Formulare und wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten!

Oder kontaktieren Sie uns alternativ über folgende Kontaktadressen:

Tel.: +49 (0) 6131 880 55 31

Jetzt beraten lassen!