Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Auslandssemester in Schottland – In den Startlöchern

  -   2. Februar 2016
Quelle: FrankWinkler/pixabay.de

Das Auslandssemester rückt näher. Was sollte ich mitnehmen, was kann hier bleiben, hab ich auch wirklich alles dabei? Doch es ist so einfach: Träume einpacken und einchecken. Hier teile ich meine Erfahrung wie man ein Auslandssemester in Schottland plant, was man bei der Kleiderwahl beachten sollte und welche Dokumente ihr dabei haben solltet.
Grundsätzlich gilt für Schottland: Alles was benötigt wird, kann ich dort kaufen.
Im Bereich der Pharmazie werden die gleichen Produkte vertrieben, die Lebensmittel sind vergleichbar mit denen in Deutschland, die großen Modeketten sind ebenfalls in Aberdeen angesiedelt und mit der Europäischen Krankenversicherungskarte wird man versorgt.

Auf was ihr in Deutschland achten solltet:

– Handyvertrag kann bei einigen Anbietern auch kurzfristig gekündigt werden (Sonderregelung aufgrund eines Langzeit-Auslandsaufenthalts).

– WG-Zimmer oder Wohnung, kann in manchen Fällen zur Zwischenmiete angeboten werden, damit spart ihr Geld und müsst nicht unbedingt ausziehen.

– Strom abstellen, für sicherheitsbewusste Personen. Achtet jedoch darauf ob ihr euren Kühlschrank und die Gefriertruhe abgetaut habt, genauso solltet ihr darauf achten, ob euch weiterhin auf den Anrufbeantwortet gesprochen werden kann.

– Finanzielles Polster sichern. In Schottland benötigt ihr nur wenig Bargeld, da das meiste mit der Kreditkarte bezahlt werden kann (Das Kreditkartenkontingent muss ausreichend sein). Regelt die finanziellen Dinge schon in Deutschland.

– Der Beitrag für das Semesterticket kann auf Antrag ausgesetzt werden. Anträge hierfür gibt’s im Students Office.

An was ihr denken solltet:

– Auslandskrankenversicherung, auch wenn die Europäische Krankenversicherungskarte ausreichend ist, ist es gut eine zusätzliche Versicherung zu haben, damit der Krankenrücktransport und ähnliches abgesichert sind.

– Eigene Wohnung oder WG-Zimmer mieten. Die Universität bietet Unterkünfte an. Ihr gebt mehrere Unterkünfte an, welche für euch in Frage kommen und die Universität teilt euch dann in eine dieser Unterkünfte ein. Falls ihr euch für eine private Unterkunft entscheiden solltet, hilft auch hier die Universität gerne weiter.

– 10% Trinkgeld, am besten mit Bargeld. Das Trinkgeld wird nicht überall mitberechnet (steht auf den Rechnungsbelegen ganz unten), wenn dies der Fall ist, dann rechnet mit etwa 10-15% für das Trinkgeld.

– Denkt an warme Kleidung. In Schottland ist es sehr windig und das Wetter ist Wechselhaft, wenn es regnet, dann regnet es richtig. Regenschirme gibt es dort und die sind runder geformt, da der Wind die flacheren Regenschirme nicht ernst nimmt.

– Gummistiefel für den Strand, hauptsächlich wenn ihr in den Wintermonaten in Schottland seid. Gummistiefel gibt es in Schottland natürlich in allen Farbvarianten. Normale Winterstiefel werden vom Salzwassergehalt im Sand untauglich gemacht.

– Es ist von Vorteil die Wohnortbestätigung und Einladung/ Immatrikulationsbescheinigung der Universität im Handgepäck zu haben.

– Adapter für die Steckdosen. In Schottland wird eine andere Steckverbindung verwendet als in Deutschland. Die Stromstärke ist jedoch die gleiche wie in Deutschland.

– Falls ihr regelmäßig an Medizin gebunden seid, dann lasst euch ein Dokument vom Hausarzt oder Spezialisten in Englisch ausstellen und zeigt dies eurem zuständigen Arzt in Schottland. Sobald ihr ankommt, seid ihr verpflichtet euch mit einem Arzt in Verbindung zu setzen, nähere Info´s schickt euch die Universität.

Wie komme ich überhaupt nach Aberdeen?

Viele Wege führen nach Aberdeen, der schnellste ist per Direktflug von Frankfurt nach Aberdeen. Es geht auch über den Landweg oder mit Zwischenstopps per Flugzeug, allerdings ist das zeitlich nicht vergleichbar mit dem Direktflug, welcher nur knapp 2 Stunden benötigt.

Wer hat's geschrieben?

Gastautor

Dieser Artikel wurde von einem Gastautor verfasst. Die Gastautoren des Mainzer Manager zeichnen sich durch ihre besondere Fachexpertise aus. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet und stehen in regelmäßigem Austausch mit anderen Fachexperten. Weitere Details über den Autor erfahren Sie in der Informationsbox unterhalb des Textes.

Kommentare

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

European Mangement School © 2018 | Impressum | Datenschutz
Haben Sie noch Fragen?
X

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über eines der untenstehenden Online-Formulare und wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten!

Oder kontaktieren Sie uns alternativ über folgende Kontaktadressen:

Tel.: +49 (0) 6131 880 55 31

Jetzt beraten lassen!