Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Viele Wege führen nach Rom – oder zum Traumjob

News   -  17. Dezember 2018

EMS baut duales Studienangebot und Masterangebot für Nicht-Ökonomen aus

Wer nach dem Studium in der Wirtschaft durchstarten möchte, braucht neben einem guten Studienabschluss vor allem eines: Praxiserfahrung. Die European Management School integriert aus diesem Grund bereits seit Jahren Business Projects, Praktika und reale Case Studies in ihre Studienprogramme. Die berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge bieten zudem all denen Möglichkeiten zur Weiterbildung, die bereits im Berufsleben stehen und nach einer neuen Herausforderung suchen. Ab dem Wintersemester 2019/20 wird es nun duale Bachelorprogramme für Schulabsolventen/innen geben, die Ausbildung und Studium kombinieren möchten sowie ein neues Masterprogramm für Nicht-Öknomen.

Ab Herbst 2018 baut die EMS ihr duales Studiengangsprofil weiter aus, um zusätzliche Doppelabschlüsse zu fördern. Unter den dualen Studienprogrammen werden zukünftig nicht nur berufsbegleitende Weiterbildungsprogramme angeboten, sondern auch zwei ausbildungsintegrierte Bachelorstudiengänge für (Fach-)Abiturienten/innen. Diese Programme ermöglichen neben dem Bachelorabschluss einen Abschluss in einem IHK-Ausbildungsberuf zu erwerben. So können Studierende in nur vier Jahren ein akademisch fundiertes Studium und gleichzeitig eine Betriebsausbildung absolvieren. „Internationales Management“ und „Wirtschaftspsychologie“ sind die beiden Bachelorprogramme, die künftig berufsbegleitend oder ausbildungsintegriert studiert werden können. Für ein duales Studium bewerben sich Schulabsolventen/innen für einen Studienplatz an der EMS und für einen Ausbildungsplatz bei einem Unternehmen ihrer Wahl. Der Studienverlaufsplan gliedert die Unterrichtsinhalte so, dass die Studierenden Vollzeit im Unternehmen ausgebildet werden können. Nach Abschluss der Studienprüfungen und der IHK-Prüfung erhalten die Studierenden sowohl ihr Bachelorzertifikat als auch ihr Ausbildungszeugnis. Sie bringen damit wertvolle Praxiserfahrung für ihren Karrierestart mit und haben die Möglichkeit, die erlernten Studieninhalte direkt im Arbeitsalltag anzubringen.

Auch für Masterinteressenten/innen gibt es ein neues Angebot: Künftig können neben Wirtschaftsstudierenden auch Ingenieure, Natur- und Geisteswissenschaftler im Master an der EMS durchstarten. Das Masterprogramm „General Management für Nicht-Ökonomen“ ermöglicht es in einem Vorsemester die benötigte Anzahl an wirtschaftswissenschaftlichen ECTS zu sammeln, um einen Master in General Management an der EMS anzuschließen. Eine tolle Chance, für all jene, die sich im Grundstudium inhaltlich spezialisiert haben und die nun Managementtechniken erwerben möchten, um in großen Wirtschaftsunternehmen Karriere zu machen.

Das Pre-Semester wird außerdem als einzelner Zertifikats-Kurs verfügbar sein und kann von Interessenten/innen verschiedener Studienrichtungen als Wirtschaftsgrundlagenprogramm besucht werden. Innerhalb von zehn Wochen erhalten die Teilnehmer/innen Grundlagenwissen in Studienfächer wie Mathematik, Statistik und Wirtschaftsrecht sowie in die Bereiche Marketing und Personalmanagement.

Eine Bewerbung für die Studienprogramme ist ganzjährig möglich; der nächste Studienstart beginnt zum Wintersemester 2019/20 mit der Semestereröffnungsfeier am 19.08.2018. Infomaterialien sowie eine persönliche Studienberatung können über das Kontaktformular der EMS angefragt werden.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

European Mangement School © 2018 | Impressum | Datenschutz
Haben Sie noch Fragen?
X

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über eines der untenstehenden Online-Formulare und wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten!

Oder kontaktieren Sie uns alternativ über folgende Kontaktadressen:

Tel.: +49 (0) 6131 880 55 31

Jetzt beraten lassen!