Sie wissen bereits, was Sie studieren möchten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Business Projects an der EMS gehen in die heiße Phase

News   -  2. April 2019

Nachdem die Business Projects des vergangenen Jahres an der European Management School (EMS) durchgängig auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, wird das Konzept im jetzigen Sommersemester 2019 in deutlich erweitertem Umfang fortgesetzt. Bachelor- sowie Masterstudierende haben die Gelegenheit, in Kooperation mit einem Partnerunternehmen eine Projektaufgabe innerhalb eines Semesters umzusetzen, je nach Studiengang und Unternehmen in deutscher oder englischer Sprache. In insgesamt 13 Projektteams arbeiten sie in Kleingruppen und unter akademischer Anleitung an unterschiedlichen Problemstellungen, die zu Semesterbeginn im Rahmen von Kick-off-Veranstaltungen vor Ort bei den Unternehmen genauer definiert wurden.

Am Anfang des Semesters standen Unternehmens-Projekte aus verschiedensten Branchen zur Auswahl, so zum Beispiel aus dem Finanzdienstleistungsbereich, dem Handel, der Industrie oder der Medien-, Mode- oder Automobilbranche. Thematisch befassen sich die Studierenden aktuell beispielsweise mit dem „Cross- und Up-Selling“ bei Boeing Global Services, mit Markteintrittsstrategien von Automobilzulieferern in Subsahara-Afrika (in Kooperation mit der Weltbank), mit Digitalisierungs-Strategien bei Mitsubishi, mit Herausforderungen des Sport-Sponsorings bei Hugo Boss oder mit dem Employer Branding beim Mainzer Bauhandels-Unternehmen Köbig.

Nach einiger Zeit des Arbeitens stehen Anfang April die so genannten Mid-Term-Präsentationen an, wo die Zwischenergebnisse der Projektgruppen besprochen werden. Beispielweise werden Studierende aus dem Master-Programm „Wirtschaftspsychologie“ erläutern, wie sie bislang im Rahmen ihrer Aufgabe, der Unternehmensportfolio-Diversifikation in Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe Rhein Main (VRM), vorgegangen sind.  Sehr zur Freude der Gruppe ergibt sich direkt im Anschluss an die Präsentation die Gelegenheit, eine Druckerei in Rüsselsheim spätabends zu besuchen und im vollen Betrieb zu erleben. Das Feedback der Mid-Term-Präsentation und die erneuten Vor-Ort-Eindrücke können die Studierenden in die weitere Projektarbeit einfließen lassen und somit die erfolgreiche Umsetzung des VRM-Projektes vorantreiben.

Insgesamt sammeln die Studentinnen und Studenten in den verschiedenen Business Projects der EMS wertvolle Praxiserfahrung aus erste Hand, lernen mit den Tücken der Projektabwicklung umzugehen und freuen sich, zum Semesterende in den Räumen der jeweiligen Partnerunternehmen ihre hoffentlich zielführenden Resultate und Handlungsempfehlungen präsentieren zu dürfen.

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

European Mangement School © 2018 | Impressum | Datenschutz
Haben Sie noch Fragen?
X

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über eines der untenstehenden Online-Formulare und wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten!

Oder kontaktieren Sie uns alternativ über folgende Kontaktadressen:

Tel.: +49 (0) 6131 880 55 31

Jetzt beraten lassen!