Partnerhochschulen

Internationalität fördern und leben

Die internationale Ausrichtung der European Management School spiegelt sich unter anderem in einer engen Zusammenarbeit mit zahlreichen ausländischen Hochschulen wider. Diese Kooperationen fördern zum einen den intensiven wissenschaftlichen Austausch und schaffen zum anderen ein solides Netzwerk, in dessen Rahmen unsere Studierenden Auslandssemester an Partnerhochschulen absolvieren können. Umgekehrt ermöglichen sie der EMS, internationales Flair auf den Campus nach Mainz zu holen, indem wir Studierende aus der ganzen Welt für ein Semester oder Studienjahr aufnehmen können.

Die CBS/EMS bekam die Erasmus+ Universitätscharta (EUC) verliehen. Das berechtigt uns zur Teilnahme an den Mobilitätsprogrammen, die unter dem Dach des EU-Bildungsprogramms gefördert und durchgeführt werden. Weitere Informationen zum Programm haben wir Ihnen unter ERASMUS+ bereitgestellt.

Qualitätsgeprüfte Partnerhochschulen

Wir möchten, dass Ihre Zeit im Auslandsstudium eine kostbare Lebenserfahrung und eine Bereicherung für Ihre berufliche Ausbildung ist. Deshalb sind auch die Partnerhochschulen der EMS Teil unseres Qualitätsmanagements. Damit stellen wir sicher, dass Sie an der Partnerhochschule durchgängig hochwertige Lehrveranstaltungen besuchen, die Sie und Ihre Studienziele voranbringen.

Während Ihres Auslandssemesters können Sie individuell Kurse belegen und sich zum Beispiel in Ihrem Schwerpunktfach verstärkt spezialisieren. Im Vorfeld vereinbaren Sie mit unserem International Office ein Learning Agreement, in dem die zu belegenden Kurse festgelegt werden. So ist garantiert, dass Ihre erworbenen Kreditpunkte anerkannt werden und Sie keine Studienzeit verlieren.

Wir kooperieren mit renommierten Partnerhochschulen auf der ganzen Welt und bauen dieses Netz kontinuierlich aus. Wo möchten Sie Ihre Auslandserfahrungen sammeln?

Hier finden Sie die Liste unserer Partnerhochschulen:

Austria
University of Applied Sciences St. Pölten  

MODUL University, Vienna

Croatia
Zagreb School of Economics and Management  

Denmark
Business Academy Aarhus

International Business Academy, Kolding

Lillebaelt Academy of Professional Higher Education, Odense

Finland
Oulu University of Applied Sciences

Turku University of Applied Sciences

France
American Business School Paris, Groupe IGS

BBA INSEEC, Bordeaux

Ècole des Dirigeants & Créateurs d´Enterprise (EDC) Paris

Ècole de Management Normandie, Caen or Le Havre

ESSCA Ècole de Management, Angers

ISG Ècole de Commerce, Paris

Toulouse Business School, Groupe ESC

Université de Montpellier 2

Hungary
Budapest Business School

University of West Hungary, Sopron

Ireland
Dublin Business School

Griffith College Dublin

Italy
Università Cattaneo (LIUC), Castellanza

Universitá degli Studi di Verona

Lithuania
Vilnius University

Macedonia

International University of Struga



Netherlands
Fontys Hogeschool voor Management, Economie en
Recht, Eindhoven

Fontys Internationale Hogeschool Economie, Venlo

Hogeschool Utrecht

NHTV Breda, Breda University of Applied Sciences

Tilburg University

Universiteit Groningen

 

Norway
Inland Norway University of Applied Sciences

Poland
Cracow University of Economics

Kozminski University, Warsaw

Spain
Colegio Universitario de Estudios Financieros, Madrid

Universidad de Cádiz, Jerez de la Frontera

Universidad de Granada

Universidad de Huelva

Universidad de Navarra

Universitat Autònoma de Barcelona

Universitat de Vic

Switzerland
HTW Chur University of Applied Sciences

Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Turkey
Dokuz Eylül University, Izmir

Kadir Has University, Istanbul

Istanbul Aydin university

United Kingdom
Robert Gordon University, Aberdeen

University of Hertfordshire

Ansprechpartner

Programm Koordination

Ivy Werner

Tel.: +49 (0)6131 88055 33

Fax: +49 (0)6131 88055 20

Kontaktieren

Akkreditierungen

Mitgliedschaften

Partnerunternehmen

Sitemap

European Mangement School © 2018 | Impressum | Datenschutz
Haben Sie noch Fragen?
X

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über eines der untenstehenden Online-Formulare und wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten!

Oder kontaktieren Sie uns alternativ über folgende Kontaktadressen:

Tel.: +49 (0) 6131 880 55 31

Jetzt beraten lassen!